Isabel Bond (Viola)

Isabel Bond, 1988 in London geboren, begann ihr Bachelorstudium bei Sebastian Bürger an der Folkwang Universität der Künste in Essen. 2011/12 konnte sie im Rahmen des Erasmus-Förderprogrammes zwei Semester an der Norwegischen Musikakademie in Oslo studieren, u. a. bei Professor Lars Anders Tomter. Ihren Bachelor schloss sie 2015 in der Klasse von Prof. Andreas Willwohl an der Musikhochschule Nürnberg. Im selben Jahr begann sie ein Masterstudium an der Musikhochschule Luzern bei Professorin Isabel Charisius, das sie seit 2016 in Nürnberg bei Professor Andreas Willwohl fortsetzt.

Isabel Bond sammelte Orchestererfahrung u. a. im LJO Nordrhein-Westfalen, der Jungen Philharmonie Zentralschweiz und im Amadeus Orchester in Großbritannien, unter Dirigenten wie Sir Neville Marriner, Jukka-Pekka Saraste und Wayne Marshall.

Sie erhielt Kammermusikunterricht von Isabelle van Keulen, Giuliano Carmignola und Christian Poltera und besuchte Meisterkurse u. a. von Nils Mönkemyer, Erich Krüger, Pauline Sachse und William Coleman. Sie konzertiert regelmäßig mit der japanischen Pianistin Yoshiko Furukawa.

© 2010 orchesterakademie-wiesbaden.de